Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und IT-Strafrecht (Strafrecht II) – Prof. Dr. Christian Rückert

Seite drucken

Lehrstuhlinhaber

​Professor Dr. Christian Rückert

Raum: 2.63 (RW II)
Telefon: +49 (0)921 / 55-6350
Fax: +49 (0)921 / 55-846350
E-Mail: lehrstuhl.str2
[at]uni-bayreuth.de
Sprechstunde: In den Semesterferien: Mittwoch, 15 – 16 Uhr Onlinesprechstunde. 
Während des Semesters: Donnerstag, 14 – 15 Uhr als Präsenzsprechstunde.


Publikationen (PDF)   

Curriculum vitae​

I. Studium und Ausbildung

2005 – 2011

Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

2011

Erstes Juristisches Staatsexamen 

2011 – 2013

Rechtsreferendar im OLG Bezirk Nürnberg

2013

Zweites Juristisches Staatsexamen 

März 2014 – Januar 2017

Promotion an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zum Thema „Effektive Selbstverteidigung und Notwehrrecht“ 

Januar 2018 – Juli 2022

Habilitation an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zum Thema „Die Grundlagen der Erhebung und Verwertung digitaler Daten als Beweismittel im Strafverfahren“; Lehrbefähigung für Strafrecht, Strafprozessrecht, IT-Strafrecht, Europäisches Strafrecht und Wirtschaftsstrafrecht

II. Berufliche Laufbahn

2007 – 2011

Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht, Prof. Dr. Matthias Jahn, Universität Erlangen-Nürnberg

2011

Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie, Prof. Dr. Hans Kudlich, Universität Erlangen-Nürnberg

2011 – 2015

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht, Prof. Dr. Matthias Jahn, Universität Erlangen-Nürnberg

2013 – 2015

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht, Prof. Dr. Georg Caspers, Universität Erlangen-Nürnberg

2013 – 2015

Freiberuflicher Repetitor

2015

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht und Völkerrecht, Prof. Dr. Christoph Safferling, LL.M., Universität Marburg

2015 – 2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht und Völkerrecht, Prof. Dr. Christoph Safferling, LL.M., Universität Erlangen-Nürnberg

2017 - 2023 (seit 2019 beurlaubt)

Akademischer Rat auf Zeit am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht und Völkerrecht, Prof. Dr. Christoph Safferling, LL.M., Universität Erlangen-Nürnberg

2017 – 2019 

Mitglied der Expertenkommission der Länderarbeitsgruppe „Digitale Agenda für das Straf- und Strafprozessrecht“; Gutachter zum Thema „Strafrechtliche Bekämpfung der Kriminalität mit virtuellen Kryptowährungen, insbesondere die effektive Vermögensabschöpfung“

2017 – 2020

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Informations- und Wirtschaftsrecht im Zentrum für Angewandte Rechtswissenschaft des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) (bei Prof. Dr. Franziska Boehm)

2019 – 2022 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) im DFG-Graduiertenkolleg 2475 „Cyberkriminalität und Forensische Informatik“, Universität Erlangen-Nürnberg

Seit 2017

Freiberufliche Gutachter- und Beratertätigkeit in den Bereichen der Computer- und Internetkriminalität sowie des Wirtschaftsstrafrechts

2021

Sachverständiger im Rechtsausschuss des deutschen Bundestags zum Thema Kriminalisierung von Internetplattformen

Februar 2022 – Juli 2023 (FSS 2022, HWS 2022 und FSS 2023)

Lehrstuhlvertreter der W3-Professur für Deutsches, Europäisches und Internationales Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht an der Universität Mannheim, Ablehnung des Rufs auf ebenjene Professur an die Universität Mannheim

Juni 2023

Ablehnung eines Rufs auf eine W3-Professur an die Universität Mannheim

August 2023

Annahme des Rufs auf die W3-Professur für Strafrecht, Strafprozessrecht und Computerstrafrecht an die Universität Bayreuth

III. Drittmittelgeförderte Forschungsprojekte (national und international)

2015 – 2017 BITCRIME: Verfolgung und Prävention organisierter Finanzkriminalität mit virtuellen Währungen (Wissenschaftlicher Mitarbeiter) – Interdisziplinärer Deutsch-Österreichischer Forschungsverbund – Projektsprache: Deutsch

2017 – 2020 TITANIUM: Tools for the Investigation of Transactions in Underground Markets (Wissenschaftlicher Mitarbeiter) – Interdisziplinäres EU Horizon 2020 Forschungsprojekt – Projektsprache: Englisch

Seit 2019 Emerging Fields Initiative: Digitale Souveränität (Antragsteller, Mitglied der Forschergruppe) – Interdisziplinäres Forschungsprojekt der Universität Erlangen-Nürnberg – Projektsprache: Deutsch/Englisch

Seit 2019 DFG-Graduiertenkolleg 2475 „Cyberkriminalität und Forensische Informatik“ (Funded Researcher/Post-Doc) – Interdisziplinäres Graduiertenkolleg – Projektsprache: Englisch


Verantwortlich für die Redaktion: Kerstin Kohl

Facebook Twitter Youtube-Kanal UBT-A Kontakt